Implantologie

Zahnarzt-Implantate – Offenbach Bieber

Mit moderner Implantat-Technik sind wir in der Lage, einen oder mehrere Zähne, die Sie verloren haben, auf funktionelle und ästhetische Weise zu ersetzen. Ein festsitzendes Zahn-Implantat setzen wir für die korrekte Funktion und den bestmöglichen Erhalt des gesamten Kauapparats ein. Ein Implantat stellt oftmals die beste Alternative für den Zahnersatz bei einer Zahnlücke dar. Wir verwenden diese in erster Linie als künstliche Zahnwurzel oder auch in Kombination mit einer Prothese, denn implantatgetragene Prothesen zeichnen sich durch ihren guten Komfort und starken Halt aus.

Implantate imitieren die natürliche Zahnwurzel

Der Zahnersatz mit Implantat besteht aus drei Teilen. Der Implantatkörper ist die eigentliche künstliche Zahnwurzel. Darauf wird der Implantataufbau als Verbindungsstück angebracht, so dass darauf die Implantatkrone aus Keramik oder Kunststoff getragen werden kann. Das Implantat aus Reintitan wird mit einem feinen Gewinde in den Kieferknochen gedreht und es verwächst dann fest mit dem Kiefer und ermöglicht so einen unauffälligen und festen Ersatz von Zähnen. Dank der guten körperlichen Verträglichkeit (Biokompatibilität) des Reintitans, treten in der Regel keine Komplikationen auf. Etwaiger Knochenabbau kann verhindert oder rückgängig gemacht werden.

Beratung und Planung des Implantats

Für den erfolgreichen Einsatz des Zahnersatzes mit einem Implantat beraten wir Sie zunächst ausführlich in unserer Zahnarztpraxis. Anschließend planen wir das Setzen des des Implantats genau. Fehlen die zu ersetzenden Zähne schon länger, kann es bereits zu unerwünschtem Knochenabbau gekommen sein. Damit das Implantat festen Halt im Kieferknochen hat, ist es erforderlich, dass der Knochen zunächst wieder aufgebaut wird. Ein erneuter Abbau des Kieferknochens wird jedoch durch das im Kiefer sitzende Implantat verhindert.

Schonend und minimalinvasiv – Zahn-Implantate

Durch die Verwendung eines Implantats kann bei einer vorhandenen Zahnlücke auf das Beschleifen der Nachbarzähne, wie es für eine klassische Brücke nötig wäre, verzichtet werden. Durch das Beschleifen wäre die Zahnsubstanz unwiederbringlich verloren, die so geschont wird. Mit einem minimalinvasiven Implantat wird dann anstelle einer Brücke eine künstliche Zahnwurzel und Zahn eingesetzt.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Individuelle Implantatberatung
  • Implantationen
  • 3D-Implantatplanung und 3D-navigierte Implantologie
  • Feste Zähne an einem Tag
  • Sofortversorgungskonzepte
  • Ästhetische Implantologie
  • Knochenaufbau und Knochenregeneration
  • Minimalinvasive Operationsmethoden
  • Zahnersatz auf Implantaten
  • All on 4 / All on 6
  • Implantatnachsorge

Internetlinks:

Terminreservierung